21.09.2018 | 19:28 Uhr

WIE WIRD MAN SCHIEDSRICHTER

Liebe Eishockey-Sportfreunde

Wie in anderen Sportarten, haben auch wir im Eishockey einen Mangel an Schiedsrichtern. Damit auch zukünftig Gross und Klein diesen interessanten Sport betreiben können, suchen wir immer motivierte Schiedsrichter!


Voraussetzungen an einen SR sind, dass Du:

  • Mindestens 16 Jahre alt bist (nach oben fast unbegrenzt)
  • Freude am Sport, speziell am Eishockey-Sport hast
  • Dich gerne sportlich betätigst
  • Du Schlittschuhlaufen kannst
  • kommunikativ bist
  • auch in hektischen Situationen die Übersicht behältst

 

Warum ist es erstrebenswert, Eishockey-Schiedsrichter zu werden? Ein paar wichtige Dinge will ich kurz antippen:

  • Du betreibst einen der schönsten Mannschaftssportarten
  • Eine tolle Kameradschaft unter den SR-Kollegen und SR-Freunden ist Dir garantiert
  • Du lernst Dich selber besser kennen
  • Du lernst Dich durchzusetzen
  • Für die Unkosten (Reiseentschädigung etc.) wirst Du entschädigt
  • Formt die Persönlichkeit

 

Wie wird man Schiedsrichter:

Für "Anfänger" wird jedes Jahr ein Aspiranten-kurs durchgeführt. Natürlich braucht es dafür ein bisschen Mut, um sich für den Vorkurs anzumelden. Aber glaube mir, Du wirst diesen Schritt nicht bereuen.

 

Wir freuen uns, Dich am Aspirantenkurs im Herbst zu begrüssen!

Für langjährige SR wird ein obligatorischer Hauptkurs durchgeführt. An diesem Kurs wird der Schiedsrichter auf seine Tätigkeit "z.B. neue Regeln" vorbereitet. Dabei muss der Schiedsrichter eine Regelprüfung, einen Eistest und einen 12 Minuten Lauf absolvieren. Die Testlimiten sind aufgrund der Erfahrungsstufen resp. der Ligazugehörigkeit zu erfüllen. Wenn der Schiedsrichter diesen Kurs besucht und alle Prüfungen bestanden hat, bekommt er eine Schiedsrichterlizenz.

Erwähnenswert ist sicherlich, dass mit der Lizenz freier Eintritt für einen Stehplatz an sämtliche Eishockeyspiele in der Schweiz gewährleistet ist.

In der Regel beginnt ein neuer Schiedsrichter seine Schiedsrichtertätigkeit in der 4. Liga. Durch gute Leistungen an den Kursen sowie an den Spielen macht er auf sich aufmerksam.

Es ist durchaus möglich, dass Du innert wenigen Jahren in der höchsten Amateur Liga Spiele leiten kannst.

 

Bist Du interessiert oder hast Du noch weitere Fragen?
Melde Dich beim
Schiedsrichter-Obman des EVDN's.

News
Hauptsponsoren
youngflyers

jugend-und-sport